Montag, 11. Mai 2020, 20.00 UHR, 

DIE POESIE DER LIEBE (Frankreich, Belgien 2017)

Liebenskomödie

120 Min. mit Doria Tillier, Nicolas Bedos, Denis Podalydès

Regie: Nicolas Bedos

Drehbuch: Nicolas Bedos, Doria Tillier

Originalfassung auf Französisch mit deutschen Untertiteln

Der Film beginnt vom Ende her: Bei der Beerdigung und der anschließenden Trauerfeier für den verstorbenen Großliteraten Victor Adelman macht sich ein Journalist und angehender Biograph des gerade Verblichenen an dessen Witwe Sarah heran, um Stoff für sein Buch zu sammeln. Dabei interessiert ihn vor allem der Einfluss von Adelmans Umfeld auf dessen Leben und Wirken. Zunächst genervt, aber auch gleichzeitig froh, den Konversationen des tristen Anlasses zu entfliehen, gibt Sarah ihm bereitwillig Auskunft über die fast ein halbes Jahrhundert andauernde Beziehung zu Victor und offenbart ein Leben voller Höhen und Tiefen, das privat wie künstlerisch überaus ambivalent verläuft.

Gewinner von Hamptons International Film Festival 2017