SONNTAG, 14. April 2019, 20:00 UHR

 

 

Eine, die sich traut (Israel, 2016)

110 Min., Originalfassung auf Hebräisch mit deutschen Untertiteln

Regie: Rama Burshtein

Drehbuch: Rama Burshtein

Kamera: Amit Yasur

Darsteller: Noa Koler, Amos Tamam, Oz Zehavi

Michal ist eine 32-jährige ledige orthodoxe Jüdin aus einem unreligiösen Elternhaus. Seit über zehn Jahren versucht sie mit zunehmender Verzweiflung, einen Mann zu finden. Sie sucht eine Heiratsvermittlerin auf, die ihr voraussagt, ihre Wünsche würden sich in naher Zukunft verwirklichen. Der Sohn der Vermittlerin, Schimi, führt eine Hochzeitshalle und die Vermittlerin verspricht Michal einen Rabatt, falls sie bei ihrem Sohn heiratet. Michal verlobt sich wenig später und geht mit ihrem Verlobten zum Vorkosten des Hochzeitsmenüs zu Schimi. Dabei gesteht ihr ihr Verlobter, sie nicht zu lieben. Michal beendet daraufhin die Verlobung, hält aber die Reservierung der Hochzeitshalle aufrecht und bezahlt die fällige Anzahlung. Sie glaubt, Gott werde ihr rechtzeitig den geeigneten Mann zuführen.

Die Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Die Bezahlung ist nur bar möglich. Preis: € 10,-