Eröffnung des Paul-Spiegel-Filmfestivals "Jüdische Welten" 2019

 

DONNERSTAG, 4. April 2019, 19:00 UHR (Einlass ab 18:00 Uhr)

Ab 18:00 Uhr heißen wir Sie herzlich willkommen zu einem Begrüßungsempfang im Foyer des UCI KINOWELT Düsseldorf mir der musikalischen Begleitung der Schülern und Schülerinnen der Musikschule Subito unter der Leitung von Marina Kheifets.

1945 (Ungarn, 2017)

91 Min., Originalfassung auf Ungarisch mit deutschen Untertiteln

Regie: Ferenc Török

Drehbuch: Gábor T. Szántó, Ferenc Török

Kamera: Elemér Ragályi

Darsteller: Péter Rudolf, Bence Tasnádi, Tamás Szabó Kimmel

Im August 1945 bereiten sich die Bewohner eines kleinen ungarischen Dorfes gerade auf die Hochzeit des Sohns des Stadtsekretärs vor, als zwei orthodoxe Juden am Bahnhof ankommen, die im Gepäck eine mysteriöse Kiste mit der Aufschrift „zerbrechlich“ haben. Nicht nur der Stadtsekretär, auch die anderen Bewohner des Dorfes fürchten, dass die Männer Erben der während des Zweiten Weltkriegs aus dem Dorf deportierten Juden sein könnten, die nun den Besitz ihrer unrechtmäßig enteigneten und ermordeten Vorfahren zurückverlangen wollen.

Die reservierten Karten können an der Abendkasse abgeholt werden. Die Bezahlung ist nur bar möglich. Preis: € 15,-